Partner

Login

Erster-Mai-Wanderung mit den Auerbachern

Heuer waren die Auerbacher Naturfreunde wieder bei uns!

Wir trafen uns um 9 Uhr am Bootshaus und fuhren in Fahrgemeinschaften nach Hohenpölz. Dort, an der Kirche mit der großen Linde, trudelten nacheinander alle ein und so konnten wir um 10 Uhr die ersten 4 km unserer Wanderung beginnen, die uns zur Heroldsmühle führte. Leider hat die Wirtschaft in der Heroldsmühle wieder geschlossen, so daß wir uns an der unweit gelegenen Leinleiterquelle nieder ließen und unsere mitgebrachte Vesper aßen.

 

1.Mai an derLeinleiterquelle klein

 

An den Tummlern vorbei ging´s durchs Trockental wieder zurück nach Hohenpölz, wo unsere Autos standen, 

Der Plan, beim Hönig in Tiefenellern einzukehren und sich bei einer Brotzeit noch gemütlich zusammen zu setzen, ging nicht auf, weil wir in der Wirtschaft nach der Mittagessenzeit und vor der Kaffeezeit ankamen.

Wir mußten eine Stunde warten, bis wir etwas zu essen bekamen. Lieber Wanderwart: das muß das nächste Mal besser klappen ansonsten Lizenzentzug!! ;-)

 

Klaus